Geschrieben am

Kirschkernkissen Elch

Passend zur Jahreszeit ist dieses Kirschkernkissen Elch. Draußen wird es langsam wieder richtig kalt und da ist das Kirschkernkissen natürlich zur Wärmeanwendung wie eine Wärmflasche bestens geeignet. Besonders Babys und Kleinkinder lieben solche niedlichen Wärmekissen, die auch noch zum Schmusen oder Kuscheln einladen. Natürlich auch einfach nur als hübsche Weihnachts-Deko zu verwenden!

kkelch_dawanda_2

Dieses weihnachtliche mit rund 200 g getrockneten und gereinigten Kirschkernen gefüllte Kirschkernkissen können Sie bei Ohrgesicht.de kaufen.

Geschrieben am

Rapskissen als Alternative zum Kirschkernkissen

Rapskissen sind Wärmekissen mit einer Füllung aus Rapssamen. Im Vergleich zu Kirschkernkissen haben Rapskissen –aufgrund des hohen Ölanteils der Rapssamen- eine deutlich längere Wärmespeicherzeit beziehungsweise Kältespeicherzeit. Rapskissen sind feinkörniger, anschmiegsamer und fühlen sich weicher an als Kirschkernkissen. Bei Kindern sie aus diesem Grunde sehr beliebt und als Alternative zum Kirschkernkissen sehr empfehlenswert.

rapsk

Dieses auch in gelb, blau und rosa erhältliche, gesteppte Rapskissen können Sie bei Ohrgesicht.de kaufen.

Geschrieben am

Kirschkernkissen Ente

Die niedliche original Kirschkernkissen Ente kann wie eine Wärmflasche benutzt werden. Die besonders weiche Kirschkernkissen Ente wärmt nicht nur wunderbar an kalten Wintertagen sondern eignet sich auch besonders gut zum Kuscheln und lieb haben.

Kirschkernkissen Ente

Diese knuddelige mit ca. 200g Kirschkernen gefüllte Kirschkernkissen Ente gibt es mit samt Pflegeanleitung bei Ohrgesicht.de zu kaufen.

Geschrieben am

Kirschkernkissen Herz

Super süßes Kirschkernkissen Herz für Ihren großen oder kleinen Liebling. Kirschkernkissen werden sowohl in der  Wärmetherapie als auch in der Kältetherapie verwendet.

DSCF2782

Dieses mit rund  250 g getrockneten und gereinigten Kirschkernen gefüllte Kirschkernkissen Herz können Sie bei Ohrgesicht.de kaufen. Auch als Geschenkidee zum Valentinstag oder Muttertag. Damit ist ihrem Schatz immer warm ums Herz!

Geschrieben am

Kirschkerne und wofür sie benutzt werden

kirschkerne

Kirschkerne
eignen sich nicht nur als Füllung von Kirschkernkissenkissen. Sondern auch für Therapiezwecke zum Beispiel bei der Arbeit mit behinderten oder kranken Menschen.

Beispiele für Therapiemöglichkeiten:

  1. Als Kirschkernsäckchen oder Therapiesäckchen in der Ergotherapie, um motorische Fingerübungen durchzuführen.
  2. Kirschkernbäder für entwicklungsverzögerte oder behinderte Kinder.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten:

In Pekip-Gruppen, in der Babymassage und im Kindergarten. Sie sind ideal geeignet für erste Greifübungen von Säuglingen. Tastsinn und Motorik werden spielerisch gefördert. Außerdem eignen Sie  sowohl für gymnastische Übungen als auch für Wurfübungen oder einfach nur zum Markieren bei Spielen.

Geschrieben am

Körnerkissen

Körnerkissen sind mit unterschiedlichen Materialien befüllte Kissen, die sowohl für die Wärme- als auch Kältetherapie eingesetzt werden. Sie werden als ein natürliches Heilmittel und alternative Wärmflasche bezeichnet, da sie aus biologischen Rohstoffen hergestellt werden. Bereits Hildegard von Bingen (1098–1179) vertraute auf die lindernde Wirkung von Körnerkissen.

Anwendungsgebiete

Verspannungen können mit einem erwärmten Körnerkissen gelockert werden. Dabei sollte die Form des Kissens so gewählt werden, dass es sich der Körperpartie gut anpasst. Für Verspannungen im Nacken eignen sich speziell geformte Nackenkissen. Für Muskelschmerzen kann je nach Art der Beschwerden ein warmes oder aber ein kaltes Kissen genutzt werden. Im Falle von Stauchungen/Prellungen wird das Körnerkissen in seiner kühlenden Funktion eingesetzt. Eine Körnerbrille (ein Körnerkissen im Brillenformat) kann bei Augendruck beziehungsweise müden und schweren Augen Linderung verschaffen.

Bei allen Symptomen, in denen normalerweise eine Wärmflasche eingesetzt wird wie zum Beispiel bei Erkältungen und Menstruationsbeschwerden kann auf ein Körnerkissen zurückgegriffen werden.

Füllungen

Getreidekörner (Weizen, Roggen, Dinkel und weitere) sind durch ihre sehr guten Speichereigenschaften optimal als Füllung geeignet. Durch sie wird die Temperatur lange und vor allem konstant gehalten. Obstkerne (Trauben, Kirschen und weitere) sind keine Körner, werden aber oftmals mit Körnerkissen gleichgesetzt. Kerne wie Kirschkerne und Traubenkerne speichern im Gegensatz zu Körnern eine trockene Wärme bzw. Kälte.

Form und Steppung

Körnerkissen sind in den unterschiedlichsten Formen und Größen erhältlich. Sie sind auf das jeweilige Anwendungsgebiet zugeschnitten. Ein wichtiges Qualitätskriterium bei Körnerkissen ist die Steppung. Damit ist die Unterteilung des Kissens in Kammern gemeint, die das Verrutschen der Füllung verhindert. Steppungen können je nach Form quer bzw. längs verlaufen.

Temperatur

Das Körnerkissen ist je nach Anwendungsgebiet zu temperieren. Für das Erwärmen eignet sich die Mikrowelle und der Kachel- oder der Backofen. Die benötigte Dauer in der Mikrowelle richtet sich nach der jeweiligen Leistung. Je nach Füllung ist eine maximale Erwärmungszeit zu beachten, die nicht überschritten werden darf. Die Füllung könnte ansonsten verbrennen. Zum Abkühlen wird das Kissen in das Eisfach bzw. den Tiefkühlschrank gelegt.

Quelle: Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Körnerkissen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Geschrieben am

Kirschkernkissen eine Alternative zur Wärmflasche

Kirschkernkissen oder auch Kirschkernsäckchen sind eine Alternative zur Wärmflasche und ein uraltes Hausmittel. Sie helfen beispielsweise Säuglingen, bei allen Symptomen, in denen normalerweise eine Wärmflasche eingesetzt wird1 . Kleiner Tipp von mir als Mutter für alle Mütter deren kleines Baby abends schlecht einschläft: Das Bettchen mit einem warmen Kirschkernkissen kurz anwärmen; ein von Mama getragenes T-Shirt ans Bett hängen. So wird es wohlig warm und der oder die Kleine riecht auch noch die Mama. Einschlafen ist bestimmt viel einfacher. Probieren Sie es aus. Bei mir hat es geholfen.